Welches Wachs für das Auto besser

Glänzendes und gepflegtes Auto sieht solide, Reich, zeugt von einem hohen Status des Besitzers. Um diesen Effekt zu erzielen, können Sie die Politur und das Wachs. Es ist die Letzte Option Oberflächenbearbeitung Auto ist am besten geeignet für die Mehrheit der Autofahrer. Probleme mit der Wahl des Wachses, so dass unerfahrene Anwender oft unzufrieden mit meiner Wahl und das Endergebnis. Das bedeutet, wir müssen entscheiden, welche Art von Wachs ist besser für das Auto. Genau dieser Frage und wird in diesem Artikel geht.

das beste Wachs für Auto

Klarheit über die Arten von Wachs Autochemie

Auf dem Markt der Autopflege finden Sie verschiedene Arten von Wachs. Nicht alle von Ihnen sind gleich gut, sind einfach anzuwenden und lange halten. Darüber hinaus sollten Sie nicht vergessen, wofür das Wachs aufgetragen:

  • speichern Sie den Lack auf dem Auto;
  • schützen Sie die Autos von externen Faktoren;
  • die Bildung einer zuverlässigen Schutzfilm;
  • Schutz vor Korrosion.

Also lassen Sie uns zu verstehen, wie das Wachs besser abdecken, sodass es nicht nur glänzte, sondern auch sicher und gründlich vorbereitet für den weiteren Betrieb.

  1. Wachs-Spray

    Wir sind nicht ohne Grund zunächst wählten diese Variante, um in Zukunft von ihm nicht mehr zu erwähnen. Das ist die schlechteste Instanz, die es gibt. Auch seine einfache Anwendung macht ihm Ehre. Waschen Sie ein paar mal ein Auto oder machen Sie das Regen — es wird genug sein, um vom Wachs Beschichtung keine Spur. Und wieder verarbeiten muss die Oberfläche des Autos.

  2. Flüssig

    Die nächste Art von KFZ-Wachs-Produkt steht schon die Aufmerksamkeit des Benutzers. Seine Verarbeitung erfordert mehr Kraft, Zeit und Beachtung der Technik, aber das Ergebnis wird eine lange Zeit begeistern. Mit einem sauberen Auto zu entfernen versammelt zu Wasser und flüssiges Wachs auftragen. Warten Sie etwa drei Minuten und abwaschen mit Wasser alles zu viel. Übrig flare Luft und gründlich Rost Auto bis zu den glitzernden Glanz.

  3. Feste

    Bei korrekter Anwendung Hartwachs für die Maschine, so wird er etwa drei Monate dauern. Sie treffen eine andere Bezeichnung für diese Substanz — Hard-Wachs. Das auftragen erfolgt nur auf trockenen und sauberen Oberflächen, erfordert eine sorgfältige Politur oder, mit anderen Worten, Wachs einreiben der Substanz in die Oberfläche des Autos.

  4. Synthetische

    Eine häufige Art von Mitteln zum Schutz der Maschine, das sogar aufgenommen, andere Mittel zur Pflege für das Auto. Hat eine flüssige Struktur, einfach anzuwenden, dauert eine lange Zeit (bis sechs Monate).

    Experten raten für den Winter verwenden wachsartige Substanz synthetischen Ursprungs, und im Sommer — festes oder flüssiges Wachs Polish.

  5. das beste Wachs für schwarzen Auto
  6. Heißer

    Diese Art von Wachs schafft einen ausgeprägten Glanz auf der Oberfläche der Maschine. Die Schutzeigenschaften sind auch auf der Höhe. Es muss mit heißem Wasser. Wenn Sie gequält Gedanken darüber, heißes oder kaltes Wachs wählen, ist es am besten Plätze in der ersten Ausführungsform. Hier extrem wichtig, wählen Sie ein hochwertiges Werkzeug, zum Beispiel Turtle. Dieses Wachs von vielen Nutzern getestet, die waren zufrieden mit dem Ergebnis.

Wählen Sie das Wachs? Achten Sie auf die Farbe Ihres Autos

Es kann seltsam klingen, aber konzentrieren sich in der Auswahl der Wachs-Polituren müssen Sie auch auf die Farbe des Autos. Viele Nutzer wissen nicht, welche Art Wachs aufgetragen, um die weiße Karosserie, spekuliert und machen eine schlechte Wahl. Doch gerade an weißen Autos deutlich sichtbar sind die negativen Auswirkungen auf die Umwelt. So Autopflege für das weiße Auto benötigen Sie ein entsprechendes, mit den folgenden Satz von Funktionen:

  • Software-Beschichtung Brillanten Glanz;
  • eine solche langfristige und zuverlässige Sicherheit;
  • verhindern Staubablagerung;
  • farbverstärkung.
14.08.2018