Heißes Wachs für Auto: Eigenschaften und Verarbeitung

Viele Autobesitzer ihm sorgfältig überwachen, die Aufrechterhaltung der Ordnung im inneren und kümmert sich um sein Aussehen. Doch selbst bei diesen guten Wirte Auto früher oder später, auch bei Beibehaltung der guten technischen Zustand, verliert ein attraktives Aussehen. Ursache ist eine langsame, aber stetige Zerstörung der Lackschicht. Selbst die gründlich trocken Polieren kann nicht schützen vor Kratzer und Haarrisse. Aber das bedeutet nicht, dass es kein entrinnen gibt und es lohnt sich, aufzugeben. Tatsächlich gibt es eine bessere Möglichkeit zum Schutz der Lackierung des Fahrzeugs von korrosiven Zerstörung – das heiße Wachs.

Was ist der heiße Wachs?

Also, der unangefochtene Marktführer unter den verschiedenen Polituren für Auto – ist heißes Wachs. Es fehlen die groben Partikel, die empfindliche Lackschicht zu beschädigen. Polish ist ein low-toxicus Chemische Zusammensetzung, die eine schützende Mikrofilm, als würde conservandae Lackierung. Der Schmelzpunkt für ein solches Wachs reicht von 40 bis 90 Grad.

Die Zusammensetzung der Politur ist abhängig vom Hersteller, zum Beispiel, weit unter den bekannten Autobesitzer Marken Hinzugefügt Carnaubawachs – er ist transparent, widerstandsfähig, hat einen hohen Schmelzpunkt, hat einen natürlichen Ursprung – die Substanz wird mit besonderen Bäumen in Brasilien. Korrosionsinhibitoren auch oft Polituren enthalten.

Verwendung bei der Herstellung von Wachs teuren Zutaten, macht der Preis heiß auf seine Art sehr hoch zu sein, daher der niedrige Wert der potenziellen Käufer sollte Anlass zur Sorge sein, es lohnt sich nicht sparen, da eine Entscheidung schützen Sie Ihr Auto vor schädlichen Einflüssen.
heißes Wachs für Auto

Übrigens, namhafte Automobilhersteller oft zum Polieren von Karosserien Auto beim längeren tragen, um eine Beschichtung aus Lack und in Farbe sicher und gesund.

Das Vorhandensein von Wachs-Beschichtung ist nicht einfach. Es ist vielleicht nur im Moment des Schlagens ein Auto auf die Oberfläche des Wassers, die kleinen Tropfen schnell nach unten rollt. Dieser Schutz ist in der Lage, durchhalten von 6 bis 12 Monaten. Es sollte noch darauf achten, dass das Wachs gibt es nicht nur warmes, und kaltes, schäumendes. Es sind unterschiedliche Zusammensetzungen, von denen jeder hat seine eigenen Eigenschaften, Vorteile und Nachteile.

Vorteile und Nachteile

Dank der zuvor beschriebenen Eigenschaften, heiße hat einige wesentliche Vorteile gegenüber anderen Arten von Wachs Und zwar:

  • nach dem waschen oder Regen schneller trocknet das Auto, da die Schutzfolie wasserabweisend;
  • hydrophoben Eigenschaften des Wachses verhindern das eindringen von Schmutz, aggressiven Chemikalien in die Poren der Beschichtung;
  • der Mangel an neuen und Beendigung der Vertiefung der alten Risse;
  • Dank der Glanz, erzielt großartige ästhetische Wirkung.

Anhaltende Schutzwirkung, die nach der Anwendung von heißem Wachs, ist schwer zu überschätzen. Wenn man darüber nachdenkt, merkt man, dass eine Vielzahl von Faktoren spielt auf die Zerstörung der Lackierung des Fahrzeugs. Das sonnige Strahlen, sauren Regen, Salz-Mischungen und vieles mehr, und gegen Sie kann die schützende Wachs-Folie.

Unter den Mängeln der Beschichtung mit heißem Wachs sind die folgenden:

  • aufwendiger Prozess des Auftragens der Zusammensetzung des Polierens;
  • die Teuerung.

Das aufbringen des heißen Wachses: wo und wie?

Aufzutragen das ausgewählte Wachs, in diesem Fall heißen, kann man in jedem Auto. Und je früher beginnen zu tun, Polieren der Karosserie, desto besser das Aussehen des Autos über mehrere Jahre. Führende Automobilhersteller empfehlen überziehen Wachs Politur auch neue Maschinen.

Die Wahl für die Verarbeitung von Wachs, kann man die Aufschriften auf den Beständen: für Maschinen hellen Tönen, dunkle oder Metallic. Doch Experten behaupten, dass der grundlegende Unterschied zwischen Ihnen nicht.

Das Wachs aufzutragen, um auf die Karosserie Ihres Autos selbst. Dazu müssen Sie kaufen die richtige Art – heiß, wappnen Sie sich mit alten Lumpen und vor Beginn der Arbeit sorgfältig waschen Sie die Maschine und geben Ihr gut trocknen. Dann bereiten Sie vor dem auftragen von Wachs. Um ihn auftragen auf die Oberfläche des Fahrzeugs, müssen Sie zuerst in heißem Wasser verdünnt. Die Proportionen eingehalten werden gemäß den Anweisungen. Weiter so die Zusammensetzung wird mit einem Reinigungstuch oder Schwamm und Poliert.

Für diejenigen, die nicht in Ihren Fähigkeiten überzeugt sind oder einfach nicht will das Polieren selbst, vielleicht anvertrauen, auftragen von Wachs Spezialisten Spülmaschinengeeignet komplexe. Die Technologie der Verarbeitung des Fahrzeugs in den spezialisierten Unternehmen erarbeitet und Assistenten gewährleisten ein hohes Ergebnis. Im Gegensatz zum Wachs kalten, heißen langfristige Ergebnis gibt, muss nicht aktualisieren, nach ein oder zwei Wäschen.

Mit heißem Wachs nicht Billig. Jedoch ist es wünschenswert Rückgriff auf solche Art und Weise des Schutzes der Karosserie Ihres Fahrzeugs, besonders in der kalten jahreszeit, wenn Schmutz und Chemikalien auf der Straße bilden nicht die Chance Lackierung. Warten Sie nicht Schlieren oxidized Schmelz, Tiefe Kratzer. Um Ihnen lange verlängern die Lebensdauer Ihrer Auto ja auch noch zu retten sein hervorragendes Aussehen, sollten Sie beginnen regelmäßig um ihn kümmern. Und unter den Polituren bevorzugen diese Art, wie das heiße Wachs.

17.08.2018