Das flüssige Glas für Auto, Arten, Vorteile und Nachteile

Gepflegter polito Auto sieht immer teuer und repräsentativ, unabhängig von seinem realen Wert. Als polierende Mittel, in der Regel gelten die Zusammensetzungen auf Wachsbasis, aber heutzutage gibt es mehr einfach zu bedienen und mehr als ein hochwertiges Werkzeug zum Polieren von Auto, genannt flüssigem Glas. Darüber weiter in dem Artikel.

wasserglas für Auto

Das wasserglas für das Auto, dass es

Wasserglas in letzter Zeit sehr beliebt bei den Autofahrern. Nach der Behandlung mit dieser Zusammensetzung Ihr Fahrzeug wird glänzen wie ein Edelstein. Außerdem flüssige Glas hat die Fähigkeit, beheben kleinere defekte, Kratzer und Risse auf der Oberfläche der Karosserie des Autos. Dabei ist das Tool perfekt schützt das Auto vor neuen Schäden, Rost und UV-Strahlen.

Diese Beschichtung sieht sehr spröde, aber diese zerbrechlichkeit – nur eine Illusion. In der Tat Schutzfolie ist sehr solide. In der Zusammensetzung der Mittel nicht enthalten Glas, sondern vor allem durch seine aktive Element ist ein Siliciumdioxid. Diese Komponente auf molekularer Ebene interagiert mit einer Lackschicht versehen. Schließlich auf der Oberfläche der Karosserie entsteht eine Folie mit Spiegeleffekt, die stark genug hohen Kennziffern der Haltbarkeit. Darüber hinaus, es ist langlebig und dauern kann seinem Besitzer mehr als ein Jahr.

Sorten des flüssigen Glases

Heute gibt es drei Variationen des flüssigen Glases.

Auf der Grundlage dieser Mittel wird das flüssige Glas, die als Polituren für Auto:

  • Natrium – erstellt auf der Basis von Natrium -, hat hervorragende feuerhemmende Eigenschaften.
  • Potassic – erstellt auf der Basis von Kalium, unterscheidet sich die Eigenschaft der erhöhten Hygroskopizität und seiner Lockerheit.
  • Lithium – im Moment ist es das seltenste wasserglas, erhältlich in kleinen Mengen als zur Deckung des temperaturreglers.

Alle drei Arten von wasserglas passen alle in die Kategorie multi-alkaline Zusammensetzungen. Darüber hinaus gibt es noch komplexe und kombinierte. Verkauft wasserglas kann in einer anderen Form. Zum Beispiel in Form von Behältern mit einer Flüssigkeit, die Sie Auto auf die Oberfläche auftragen und trocknen warten – das Mittel kristallisiert und glänzende Oberfläche entsteht.

Es gibt in Form von Polituren und Pasten, die ebenfalls entfettete Oberfläche aufgebracht, die der Körper mit Hilfe von Schreibmaschine und kristallisieren. Wirkstoffe wasserglas reagieren mit der Karosserie bilden darauf Spiegeleffekt.

Vorteile des flüssigen Glases

Vorteile des flüssigen Glases
  • Zuverlässiger Schutz der Oberfläche des Autos von verschiedenen äußeren Einflüssen, einschließlich der chemischen.
  • Software Hochglanz und satte Farben.
  • Demokratische Kosten, im Vergleich mit anderen Mitteln zum Polieren.
  • Haltbarkeit – hält seit 8-12 Monaten, ohne ästhetische Eigenschaften.
  • Schutz vor der Entstehung von kleinen Rissen und Kratzern nach der Fahrzeugwäsche.
  • Leicht zu aktualisieren, wenn die Beschichtung verblassen.
  • Hitzebeständig – Beschichtung ist beim Aufheizen nicht schlecht.
  • Hoch schmutzabweisend und wasserabweisenden Eigenschaften.
  • UV-Schutz – wasserglas schützt den Lack vor dem ausbleichen.
  • Antistatische Wirkung – verhindert die Anhäufung der statischen Elektrizität auf der Oberfläche der Maschine im Winter.
  • Die Transparenz der Beschichtung, wodurch eine Brillanz und Tiefe Lackschäden.
  • Härte – beim generieren des speziellen Harz, die die Daten der Härte, die nahe an die Daten des Glases.

Nachteile des flüssigen Glases

  1. Bedarf alle 8-12 Monate eine neue Schicht aufzutragen.
  2. Das flüssige Glas kristallisiert sehr schnell, so dass alle Maßnahmen nach dem auftragen muss von einer Fachkraft.
  3. Die Arbeit nach dem auftragen ziemlich mühsam und erfordert enorme Geduld.
  4. In den Bedingungen der Kollision mit dem Hindernis besteht eine große Gefahr, dass die Beschichtung einfach gespaltet werden.
  5. Unter Berücksichtigung unserer strengen Wintern, ist die Wahrscheinlichkeit einer Rissbildung der Schichten.

Funktionen der Anwendung von flüssigem Glas

  • Autowaschen chemischen Reinigungsmitteln erheblich reduziert die Haltbarkeit des flüssigen Glases, so ist es ratsam, das Auto zu waschen mit klarem Wasser, ohne Lappen und Bürsten.
  • Bei der Deckung des Fahrzeugs flüssigen Glas eine Voraussetzung, um mit der Anwendung der Technologie. Wenn die Technik gestört wird, gewährleisten das Ergebnis ist sehr schwierig.

Die Verarbeitung des Fahrzeugs mit flüssigem Glas

Aufzutragen das flüssige Glas auf dem Auto ist notwendig, in mehreren Stufen.

Die Komplettierung Polituren

Im Lieferumfang müssen sich solche Werkzeuge: grundteile und härter, Pipette braucht zum mischen), ein paar Handschuhe, weicher Schwamm, Handtücher und spezielle Faser zum manuellen Polieren. Wenn im Satz etwas fehlt, ist es wünschenswert, zu kaufen.

Anwendung des flüssigen Glases

Wählen Sie Arbeitsplatz

Nicht empfohlen für die Verarbeitung von flüssigem Glas, wenn das Fahrzeug längere Zeit in der Sonne Stand und spürbar warm ist – ist es wichtig, dass das Metall war kalt. Experten raten führen alle arbeiten im warmen und trockenen Raum, Vermeidung von Sonnenlicht und Staub. Die Raumtemperatur sollte 15 bis 30 Grad Celsius.

Bereiten Sie die Oberfläche des Autos

In dieser Phase müssen Sie gründlich waschen Sie das Fahrzeug und entfernen Sie alle vorhandene Verschmutzungen. Dann degrease die Oberfläche und geben dem Fahrzeug trocknen. Entfettung erfolgt mit dem verdünnten in Wasser Testbenzin. Es ist verboten, minderwertige Alkohole oder Silikon degreasers, es ist auch nicht zulässig Verwendung der Mittel, die Film. Wenn die Karosserie bereits mit einer der Polituren, muss Sie komplett löschen. Sonst wird die neue Deckschicht wird viel weniger als geplant und wird schlecht bleiben auf der Oberfläche.

Die Ausführung der Arbeit

Nach Abschluss der Vorarbeiten, beginnen Sie mit dem Polieren des Autos mit Hilfe von flüssigem Glas. Nicht angewendet werden sollte die Zusammensetzung sofort auf die ganze Oberfläche des Körpers – vorzugsweise Praxis in einem kleinen Bereich des Autos. Wenn das Wachs liefert das erwartete Ergebnis und die normalerweise benachbart zu der Oberfläche, können Sie loslegen.

Aufzutragen das wasserglas sollte schrittweise, Polier Bereich für Bereich. Zum Beispiel, beginnen Sie mit der Bearbeitung des Stoßfängers oder des rechten Flügels. Sobald Polieren eines Elements abgeschlossen ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt Fort. Ein solcher Ansatz hat seine Vorteile. Erstens, die Mittel nicht vertrocknen. Zweitens wird eine bessere Qualität der Arbeit zu tun.

Nach dem auftragen einer kleinen Menge der Zusammensetzung auf die Oberfläche, müssen Sie reiben Sie es mit einem weichen Tuch, das sollte in jedem Lieferumfang enthalten. Während der Ausführung der Prozedur darauf achten, dass auf die Oberfläche des Autos eindringen von Staub oder Schmutz. Sobald Sie tractare den ganzen Körper, lassen Sie das Auto in Ruhe auf 4-6 Stunden. Dabei wasserglas endgültig gefasst in zwei Wochen. Es ist ratsam in dieser Zeit nicht waschen Maschine (besonders bei der Autowäsche).

Bewertungen über flüssigen Glas

Bewertungen über flüssigen Glas

Die Wirkung nach der Verwendung von flüssigem Glas atemberaubend. Die Karosserie glänzt, als ob er gerade aus dem Salon. Farbe ist Reich und lebendig. Tropfen Rollen selbst mit dem Auto, und es sieht toll aus. Im Vergleich zu herkömmlichen expolit im Wachs, das flüssige Glas viel besser.

Darüber hinaus behebt es kleinere Kratzer, schützt die Karosserie vor Rost, von Burnout und hat eine Wasserabweisende Eigenschaften. Maschine, Poliert mit flüssigem Glas, viel leichter zu reinigen, Schmutz bleibt nicht haften, und die Folie schützt die Karosserie vor Beschädigungen.

16.10.2018