Das wasserglas für das Auto: Verfahren zur Anwendung, Vorteile und Nachteile

Bei jedem Auto, egal wie sauber darauf bewegten sich nicht, mit der Zeit erscheinen defekte Lackierung. Im Grunde ist es Schrammen und kleine Kratzer. Um die Karosserie wieder leuchtete, können Sie es zu malen, aber es kostet sehr teuer. Viel günstiger decken Auto Politur deren gut jetzt gibt es eine riesige Anzahl.

wasserglas für Auto

Der größte Nachteil dieser Mittel besteht darin, dass der Schutz der Karosserie bleibt relativ wenig Zeit. Autofahrer das Leben zu erleichtern, in Japan haben Bestand — so genannte wasserglas, das in der Lage, halten den Glanz der Farbe seit 3 Jahren, aber in der Russischen Wirklichkeit so Polieren hält die Karosserie in der ursprünglichen Form nicht mehr 1 Jahr.

Aus was besteht das flüssige Glas

Diese Chemische Zusammensetzung, die auf der Basis von Siliciumdioxid. Nach Lackarbeiten an der Karosserie bildet sich eine Schutzschicht, die EULA schützt vor Staub, Schmutz und alle Arten von mechanischen Beschädigungen.

Wenn man eine einfache Sprache, dieses Medikament in der Tat Glas, als solche, ist nicht nur der name beschreibt die daraus resultierenden Wirkung von der Nutzung der Mittel. Die Maschine beginnt gerade zu Leuchten, als ob es getränkt echte Glas. Trotz der Tatsache, dass Polish transparent, es teilt sich in zwei Arten: für helle und dunkle Autos.

Vorarbeiten

Der erste Schritt auftragen der Politur ist die Vorbereitung der Oberfläche. Egal, wie gut Sie vorbereitet, hängt das Endergebnis.

  1. Vorbereitung des Satzes. In der Regel, das Mittel wird in folgender Ausstattung: Politur, Tuch zum Polieren, Schwamm, Handschuhe, härter. Es ist erwähnenswert, dass der härter ist nur im zwei-Komponenten-Formulierungen. Jede Komponente ist sehr wichtig, und wenn es nicht im Lieferumfang enthalten, sollten Sie in einem Fachgeschäft kaufen.
  2. Vorbereitung der Karosserie. Als erstes muss man gut waschen und trocknen das Auto, und dann Entfetten der Oberfläche. Wenn Sie dies nicht tun, die Lebensdauer der Politur verkürzen mehrmals.
  3. Die Wahl des Ortes. Sollte nicht aufzutragen, die Zusammensetzung auf der Straße. Staub und Schmutz sehr schnell sich auf die behandelte Oberfläche und können erheblich beeinträchtigen das Aussehen des Fahrzeugs. Ja und die UV-Strahlen nicht der beste Weg, Einfluss auf das Ergebnis. Am besten für diesen Zweck eignet sich eine Garage, in der es trocken und warm, und es ist ein wichtiger Faktor für die Qualität der Behandlung fur die flüssigen Glas.

Automobilbeschichtung

  1. Vor dem auftragen der Zusammensetzung auf das Produkt, müssen Sie versuchen, wie es interagiert mit einem kleinen Grundstück Karosserie. Wenn Sie schlecht aufgetragen, dann prüfen Sie, ob Sie gelöst Polish, und auch wie gut Fahrzeugaufbau gewaschen vom Schmutz.
  2. Aufbereiten Auto brauchen schnell, um zu verhindern, dass trocknende Politur.
  3. Die Behandlung muss die Hände in kreisenden Bewegungen mit einem speziellen Tuch aus Mikrofaser, diese Methode wird verwendet, wenn keine Polierpaste Schreibmaschine.
  4. Achten Sie darauf, dass die Oberfläche immer sauber war.
  5. Nach der Behandlung muss die Maschine geben trocknen im Laufe von 3-6 Stunden.

Beachten Sie, dass eine vollständige Verfestigung des Bestandes erfolgt nur über 2 Wochen, und seit dieser Zeit ist es nicht zu empfehlen waschen Sie Ihr Auto wie bei der Autowäsche, als auch manuell.

Vorteile der Verwendung von

  1. Die geringen Kosten. Im Vergleich zu Altersgenossen, Beschichtungsanlage flüssigen Glas ist viel billiger und ermöglicht eine Schutzschicht aufzutragen, selbst an der Budget-Autos.
  2. Beständigkeit gegen Chemische Einwirkungen. Die Anwendung dieser Politur schützt den Körper nicht nur vor mechanischen, sondern auch gegen Chemische Einflüsse.
  3. Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Schmutz. Bei der Beschichtung von Auto flüssigen Glas werden Sie seltener besuchen die Waschanlage, da kein Schmutz bleiben auf der Oberfläche Ihres Autos.
  4. Schutz vor Kratzern. LCP Ihr Auto wird sicher in allen Bedingungen, sei es ein Ausflug in die Natur oder durch die Stadt.
  5. Farbdichte. Die Beschichtung vom flüssigen Glas verleiht dem Fahrzeug eine leuchtende Farbe und schützt den Lack vor dem ausbleichen in der Sonne.
  6. Schnelle Wiederherstellung. Wenn ein Element der Karosserie gedimmt oder beschädigt wurde, können Sie ihn sehr schnell wieder, und mit minimalen Kosten.
  7. Lange Lebensdauer. Speichern Sie Ihre schützenden Eigenschaften für 12 Monate. Nach Ablauf dieser Frist müssen nur aktualisieren Schicht Politur.
wie richtig auftragen

Nachteile

Wie andere Polituren, dieses Mittel hat seine Nachteile, unter denen man auswählen wie:

  • Anwendung des Medikaments manchmal erfordert ein spezielles Werkzeug — Schleif-Maschine, was nicht immer bequem;
  • die Beschichtung selbst nimmt viel weniger Zeit, als Malerei, aber es ist viel länger trocknet;
  • die Unmöglichkeit des Produzierens der Arbeit bei Minustemperaturen.

Aber trotz der Nachteile, heute wasserglas ist die beste Politur, die ein hohes Maß an Schutz der Karosserie vor äußeren Einflüssen.

16.11.2018